Darstellung von Webseiten auf Tablet PC’s

5. April 2011 18:21 1 comment
Bildquelle: toshiba/pressroom

Webseiten mit dem Tablet darstellen dank Flash

Mit dem Launch des iPAD hat Apple wieder einmal eine eigene Duftmarke im Markt der PC´s gesetzt und regelrecht eine eigene Klasse von Computern geschaffen. Tablet PC´s könnte man als Zwischending von Handy und Notebook beschreiben, wobei ihr Display größer als bei einem Handy und die Handlichkeit besser als bei einem Notenbook ist.

 

Das typische Gewicht eines Tablets ist unter einem Kilogramm, seine Ausmaße erinnern an ein Buch. Viele Anwender beschreiben den Vorteil des Tablets beim Internetsurfen so, dass man damit schnell mal auf dem Sofa die E-Mails abrufen oder auf die Schnelle einen Begriff bei Wikipedia klären kann, ohne deshalb das klobige Notebook oder den PC starten bzw. auf dem Handy den Nachteil des kleinen Displays in Kauf nehmen zu müssen.

Welche Vorteile haben Tablet PC’s

Die Vorteile eines Tablet PC´s gegenüber von Laptops oder normalen PC’s liegen vor allem in seiner Handlichkeit und seiner ansonsten gegebenen vollständigen computermäßigen Ausrüstung, die keine Wünsche für den üblichen Gebrauch offen lässt. Sogar telefonieren kann man mit den neuesten Exemplaren. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass man weder Maus noch Tastatur für die Eingabe von Daten und Befehlen benötigt, Handschrifterkennung ist als Standard integriert. Der Touchscreen ermöglicht die Eingaben intuitiv per Finger oder Stift. Dadurch eröffnen sich vielfältige Anwendungen: Der Einsatz bei Verkaufsgesprächen, als Patientenmonitor für den Arzt im Krankenhaus oder als handlicher Lerncomputer für die Schule.

Wie ist die Qualität/Darstellung von Webseiten auf Tablet PC´s

Über die Darstellung von Webseiten gab es von Anfang an kontroverse Diskussionen, speziell im Hinblick auf das nicht darstellbare Flashformat, dessen Ende von einem Apple Manager vorausgesagt wurde. Das als Ersatz herangezogene Format HTML5 hat sich dadurch in den Vordergrund gespielt. Softwarenetwickler bemühen sich, Webseiteninhalte unabhängig von solchen Kontroversen für alle gängigen Betriebssoftware-Komponenten lesbar zu halten. Die Standard-Auflösung von 1024X768 Pixel vom iPAD wird nicht von allen Konkurrenten erreicht, die Darstellung von Webseiten leidet darunter nur marginal. Einen gravierenden Nachteil bei der Webseitendarstellung auf Tablet PC´s gibt es nicht.

Fazit

Tablet PC´s scheinen sich entgegen allen anfänglichen Unkenrufen allmählich als eigene Computerklasse etabliert zu haben. Neben den dezidiert für sie geeigneten Spezialeinsatzgebieten, gibt es auch im Consumerbereich immer mehr Nutzer, die genau diese Geräte nutzen und besitzen wollen.

Der Artikel war nützlich?
Artikel hat mir nicht weitergeholfen!Artikel war hilfreich! (0 von 1 Lesern fanden diesen Artikel hilfreich.)
Loading ... Loading ...
Verlinken Sie uns:

Leave a Reply


Trackbacks

Weitere Tablets News:

  • Allgemein Tabletneuheiten auf der CES in Las Vegas

    Tabletneuheiten auf der CES in Las Vegas

    Die Elektronikmesse CES in Las Vegas startet auch in diesem Jahr mit einem großen Aufgebot an Neuheiten. Etwa 2.700 Aussteller werden zur diesjährigen Messe anwesend sein und eins zeigt sich schon zum Start der CES: Tablets und Smartphones sind die Messefavoriten in diesem Jahr. Intel, Acer und Lenovo mit Tablet-Neuheiten auf der CES Bereits vorm offiziellen Starttermin der CES gab es reges Gedrängel in den Casino Hotels. Dort haben nämlich einige Hersteller schon vorab einige Neuheiten präsentiert. Intel zeigt sich [...]

    Read more →
  • Allgemein Hersteller Samsung Stiftung Warentest untersucht Tablets – Samsung und iPad können punkten

    Stiftung Warentest untersucht Tablets – Samsung und iPad können punkten

    Stiftung Warentest nahm insgesamt 14 Tablets einmal genauer unter die Lupe. Dabei konnte gerade das Samsung Galaxy Tab 10.1 punkten, auch wenn es in Deutschland eigentlich verkauft werden darf. Größter Konkurrent des Samsung Tablet ist das iPad. Aber nicht alle Modell konnten Stiftung Warentest so überzeugen wie es bei Samsung und Apple der Fall war. Samsung und iPad – auch bei Stiftung Warentest Konkurrenten Mit einer Gesamtnote von 2,2 liegt das Samsung Galaxy Tab 10.1 dicht hinter dem iPad (Gesamtnote [...]

    Read more →
  • Allgemein Hersteller Samsung

    Surface 2.0 – das überdimensionale Tablet

    Surface 2.0 ist ein Tisch-Tablet mit einem 40-Zoll Bildschirm und ein gemeinsames Projekt von Samsung und Microsoft, das ab kommenden Jahr offiziell erhältlich ist, aber schon jetzt vorbestellt werden kann. Tisch-Tablet von Samsung und Microsoft Etwas vollkommen Neues ist das Tisch-Tablet aber nicht. Schon vor etwa drei Jahren brachte Microsoft ein vergleichbares Modell auf den Markt. Surface 2.0 ist jedoch rund 10 Zentimeter flacher als sein Vorgänger und kann bis zu 50 Berührungen auf dem Touchdisplay auf einmal verarbeiten. Außerdem [...]

    Read more →
  • Allgemein Hersteller

    Aakash kommt kommenden Monat in den Handel

    Die indische Regierung und das britische Unternehmen Datawind wirbelten mit Aakash nicht gerade wenig den Tabletmarkt auf. Für gerade einmal umgerechnet 44,00 Euro soll das neue Tablet auch für den kommerziellen Markt erhältlich sein. Günstigstes Tablet der Welt kommt kommenden Monat auf den Markt Der günstige Preis ist wahrscheinlich auch der Grund für die hohe Menge an Vorbestellungen. Insgesamt sollen etwa 300.000 Aakashs vorbestellt sein, davon gehen allein rund 10.000 an indische Bildungsinstitute. Schon im nächsten Monat soll das Tablet [...]

    Read more →
  • Allgemein Galaxy Hersteller Samsung Samsung hofft mit Designänderungen nun endlich auf Verkaufsstart

    Samsung hofft mit Designänderungen nun endlich auf Verkaufsstart

    Um das Verkaufsverbot in Deutschland zu umgehen, wird Samsung eine abgeänderte Version des Samsung Galaxy Tab 10.1 auf den Markt bringen. Zuvor muss das Landgericht Düsseldorf aber erst einen Blick auf das Galaxy 10.1N werfen, um den Verkauf des Tablets auch wirklich starten zu können. Samsung ändert Design des Galaxy 10.1 Unter anderem wurde das Design, die Bildschirmeinfassung sowie die Lautsprecher des Tablets geändert, wie ein Sprecher von Samsung gegenüber einer südkoreanischen Nachrichtenagentur nun offiziell bestätigte. Von Apple kam allerdings [...]

    Read more →