US-Presse nicht begeistert vom Playbook

17. April 2011 18:40 0 comments

Share this Article

Author:

Tags:

Quelle blackberry.com

In diesem Monat startete nach einigen Verzögerungen der US-Verkauf des PlayBook Tablet. Aber nicht der Verkauf selbst könnte RIM Sorgen bereiten, vielmehr die US-Presse, die mit Kritik an dem neuen Tablet nicht gerade sparend umgeht.

Denn eigentlich ist das PlayBook in seiner Entwicklung noch nicht wirklich marktreif. Es fehlt mitunter eine eigene E-Mail Software, Videochat ist auch nicht möglich und Skype ist ebenso wenig integriert. Für eine Mobilfunkverbindung herzustellen muss dann das Blackberry als Modem dienen. Auch bei den anderen fehlenden Programmen muss das Smartphone her – in dem Fall fungiert das PlayBook lediglich als ein vergrößerter Bildschirm. Updates sollen aber laut RIM noch im Sommer diesen Jahres folgen.

„Dafür gibt es keine Apps“ wird sogar spöttisch in der Pogue (The New York Times) berichtet. In der AllThingsD.com heißt es, das keine der 27.000 Apps für das Blackberry auf dem Playbook laufen würden (Allthings.D.com: the PlayBook can’t run any of the 27,000 BlackBerry apps. It will launch with only about 3,000 apps designed for tablets). Die Redaktion testete es insgesamt fünf Tage und war so überhaupt nicht begeistert vom neuen RIM Tablet.

Aber von so gut wie allen Kritikern belobt wurde das Interface des PlayBook, was auf dem eigen entwickelten Betriebssystem QNX basiert. Es soll schnell, leicht bedienbar und die Multifunktionssteuerung soll ausgezeichnet sein.

Das PlayBook gibt es ab 499 USD mit 16 GB – teuerste Version ist das 7Zoll PlayBook mit 64 Gigabyte, das stolze 700 USD kostet.

Der Artikel war nützlich?
Artikel hat mir nicht weitergeholfen!Artikel war hilfreich! (Keine Bewertung bisher!)
Loading ... Loading ...
Verlinken Sie uns:

Leave a Reply


Trackbacks

Weitere Tablets News:

  • Allgemein Tabletneuheiten auf der CES in Las Vegas

    Tabletneuheiten auf der CES in Las Vegas

    Die Elektronikmesse CES in Las Vegas startet auch in diesem Jahr mit einem großen Aufgebot an Neuheiten. Etwa 2.700 Aussteller werden zur diesjährigen Messe anwesend sein und eins zeigt sich schon zum Start der CES: Tablets und Smartphones sind die Messefavoriten in diesem Jahr. Intel, Acer und Lenovo mit Tablet-Neuheiten auf der CES Bereits vorm offiziellen Starttermin der CES gab es reges Gedrängel in den Casino Hotels. Dort haben nämlich einige Hersteller schon vorab einige Neuheiten präsentiert. Intel zeigt sich [...]

    Read more →
  • Allgemein Hersteller Samsung Stiftung Warentest untersucht Tablets – Samsung und iPad können punkten

    Stiftung Warentest untersucht Tablets – Samsung und iPad können punkten

    Stiftung Warentest nahm insgesamt 14 Tablets einmal genauer unter die Lupe. Dabei konnte gerade das Samsung Galaxy Tab 10.1 punkten, auch wenn es in Deutschland eigentlich verkauft werden darf. Größter Konkurrent des Samsung Tablet ist das iPad. Aber nicht alle Modell konnten Stiftung Warentest so überzeugen wie es bei Samsung und Apple der Fall war. Samsung und iPad – auch bei Stiftung Warentest Konkurrenten Mit einer Gesamtnote von 2,2 liegt das Samsung Galaxy Tab 10.1 dicht hinter dem iPad (Gesamtnote [...]

    Read more →
  • Allgemein Hersteller Samsung

    Surface 2.0 – das überdimensionale Tablet

    Surface 2.0 ist ein Tisch-Tablet mit einem 40-Zoll Bildschirm und ein gemeinsames Projekt von Samsung und Microsoft, das ab kommenden Jahr offiziell erhältlich ist, aber schon jetzt vorbestellt werden kann. Tisch-Tablet von Samsung und Microsoft Etwas vollkommen Neues ist das Tisch-Tablet aber nicht. Schon vor etwa drei Jahren brachte Microsoft ein vergleichbares Modell auf den Markt. Surface 2.0 ist jedoch rund 10 Zentimeter flacher als sein Vorgänger und kann bis zu 50 Berührungen auf dem Touchdisplay auf einmal verarbeiten. Außerdem [...]

    Read more →
  • Allgemein Hersteller

    Aakash kommt kommenden Monat in den Handel

    Die indische Regierung und das britische Unternehmen Datawind wirbelten mit Aakash nicht gerade wenig den Tabletmarkt auf. Für gerade einmal umgerechnet 44,00 Euro soll das neue Tablet auch für den kommerziellen Markt erhältlich sein. Günstigstes Tablet der Welt kommt kommenden Monat auf den Markt Der günstige Preis ist wahrscheinlich auch der Grund für die hohe Menge an Vorbestellungen. Insgesamt sollen etwa 300.000 Aakashs vorbestellt sein, davon gehen allein rund 10.000 an indische Bildungsinstitute. Schon im nächsten Monat soll das Tablet [...]

    Read more →
  • Allgemein Galaxy Hersteller Samsung Samsung hofft mit Designänderungen nun endlich auf Verkaufsstart

    Samsung hofft mit Designänderungen nun endlich auf Verkaufsstart

    Um das Verkaufsverbot in Deutschland zu umgehen, wird Samsung eine abgeänderte Version des Samsung Galaxy Tab 10.1 auf den Markt bringen. Zuvor muss das Landgericht Düsseldorf aber erst einen Blick auf das Galaxy 10.1N werfen, um den Verkauf des Tablets auch wirklich starten zu können. Samsung ändert Design des Galaxy 10.1 Unter anderem wurde das Design, die Bildschirmeinfassung sowie die Lautsprecher des Tablets geändert, wie ein Sprecher von Samsung gegenüber einer südkoreanischen Nachrichtenagentur nun offiziell bestätigte. Von Apple kam allerdings [...]

    Read more →